TWINMAX
der elektronische Synchrontester
TMX
Die Synchronisierung mit dem TWINMAX an einer
KTM 950, ein Bericht von Peter G. (vielen Dank!!!)

Peter:
Nach kurzer Einlesephase ins beiliegende Dokument konnte es schon losgehen.


Home
Produktübersicht
Online bestellen
Bestellformular pdf
Kundenfeedback
Pressestimmen:
- Tourenfahrer
- bma-Magazin
Die beiden Unterdruckschläuche sind bei der KTM Adventure sehr gut zugänglich,  wenn die rechte Tankhälfte abmontiert ist.

Downloads:

Bedienungsanleitung

Deutsch

Englisch

Französisch

Leider muss der Luftfilterkasten auch noch geöffnet werden, da sich die Synchronisationsschraube darin befindet.
Es können die motorradeigenen Unterdruckschläuche verwendet werden.
Lediglich beiliegende Kunststoffreduzierhülsen müssen an den Schläuchen angebracht  werden, da diese dünner sind, als der Geräteanschlußschlauch.

Desweiteren sind die motoradeigenen Schläuche bereits sehr lang ausgeführt.


Wenn genau nach der Beschreibung vorgegangen wird, klappt alles ziemlich gut.
Die Einstellung ist dann sehr leicht an den Vergasern vorzunehmen, da beide über ein Gestänge gekoppelt sind und es nur  eine Einstellschraube zum sychronisieren gibt.
 
Ein paar Minuten sollte man sich schon Zeit nehmen. Wir haben beim zweiten Anlauf dann eine sehr gute Einstellung fertiggebracht.


Wir lieben ihn.....


AGB   |   Links   |   Rechtliches   |   Impressum powerd by www.moto-travel.de